Neueste Artikel:
Atom-Lobby im Einsatz

Es wird scheinbar übersichtlich in der Gruppe der Atombefürworter. Anders lässt sich der „Energiepolitische Appell“ wohl nicht erklären. In den Samstagszeitungen werben die Energie-Konzern-Chefs zusammen mit Josef Ackermann und anderen – leider ohne Mr. Burns von den Simpsons 😉 – mit Ganzseitigen Anzeigen für die Atomkraft und haben eine eigene Internetseite ins Netz gestellt. Das alles scheinbar ohne große Erfolge: Das Medienecho auf jeden Fall ist niederschmetternd.

Der Großteil der Bevölkerung ist für den Atomausstieg, daran wird auch diese Kampagne nichts ändern können. Die versuchte Erpressung der Bundesregierung klappt hoffentlich nicht und die Brennelemente-Steuer kommt dennoch. Am 18. September gehen in Berlin wieder zehntausende gegen die Atomkraft auf die Straße. Also liebe Energie-Konzern-Chefs: Investiert das Geld lieber in erneuerbare Energien statt in Werbekampagnen für den Atomstrom…



  1. Bisher keine Kommentare. Warum schreibst du nicht was?



0