Neueste Artikel:
Azubis sind zu dumm?

Es ist mal wieder so weit. Statt nun mal zu schauen, wie man die hunderttausenden Jugendlichen in richtige Ausbildungsverhältnisse bekommt, stempeln Arbeitgebervertreter und die Presse einfach mal jungen Menschen ohne Ausbildungsplatz als zu dumm ab. Ist eigentlich nicht wirklich neu – regt mich trotzdem jedes Mal wieder auf.

Es kommen zahlreiche Berichte von armen Unternehmern, die leider keine Azubis finden, die geeignet für diesen Beruf sind und dabei werden doch Fachkräfte so dringend benötigt. Dabei wird immer außer acht gelassen, dass die Betriebe ja mit der Ausbildung beauftragt sind. Der berühmte Dreisatz oder die Bruchrechnung, was ja alle jungen Menschen gar nicht mehr können, wird gerne als Beispiel genommen. Mal abgesehen davon, dass wenn man das überhaupt im Job braucht eh alles mit Rechner und PC’s macht und nicht mehr mit Papier und Stift, ist es immer wieder toll dass genaue diese Beispiele genommen werden für die Medien. Die Realität ist jedoch häufig eine andere: Azubis werden abgelehnt, weil sich noch keine CNC-Maschine bedienen können, weil sie noch nie ne Buchung vorgenommen haben oder noch nie an der vollautomatisierten Kasse gesessen haben und sie entsprechend auch nicht bedienen können.

Nun gibt die IHK erstmal Umfrageergebnisse raus, in denen sich 74% der Betriebe darüber beklagen, dass die jungen Leute nicht ausbildungsfähig seien. Und weil die Unternehmen ja alle soooo stark an junge Leute interessiert sind, bieten doch glatt 54% der Betriebe „Nachhilfe“ im Unternehmen selbst an. Also bilden 54% der Unternehmen nach eigenen Angaben die Azubis sogar aus. Ein Skandal! 🙂 Naja, der eigentlich Skandal dürfte ja wohl eher sein, dass 46% der Unternehmen ihren Azubis keine Hilfe bei der Ausbildung bieten – dabei ist das doch eigentlich ihre Aufgabe. Weitergedacht bedeutet dies ja eigentlich, dass fast jeder zweite Betrieb, der ausbildet, die AZubis nur als billige Arbeitkräfte nutzt. Ich finde, dass wäre die eigentliche Schlagzeile wert…



  1. Bisher keine Kommentare. Warum schreibst du nicht was?



0